Konfliktmanagement

Konfliktmanagement

Konflikte erkennen, analysieren und nachhaltig lösen

.

Konflikte sind Ausdruck unterschiedlicher Interessen. Unterschiedliche Ansichten, Diskussionen, Streitigkeiten und der Einsatz von Macht zeigen unterschiedliche Einschätzungen realer Situationen. Die Differenzen selbst sind nicht das Problem: Ihr produktives Potenzial muss bewusst genutzt werden. Der richtige Umgang mit Konflikten muss also gelernt werden. In diesem Training liegt der Fokus auf der geschickten Analyse von und dem konstruktiven Umgang mit Konflikten. Noch schwieriger ist das Umgehen mit Mobbing-Prozessen. Mobbing frühzeitig wahrnehmen und unterbinden zu können, weist eine gute Führungskraft aus.

Zielgruppe

•Führungskräfte aller Bereiche

Ziele

Die Führungskräfte erkennen, wie sie die positive Kraft von Konflikten im Team nutzen können. Sie gewinnen Sicherheit, Konflikte rechtzeitig zu erkennen, zielgerichtet anzugehen und zu bewältigen. Sie überprüfen ihre eigenen Verhaltensmuster in Konflikten und erarbeiten effiziente Konfliktlösungsstrategien. Sie proben Konfliktgespräche und erfahren, wie sie interessenorientiert Einigungen erzielen können. Sie lernen, präventiv und frühzeitig Mobbing-Prozesse anzugehen.

Schwerpunkte

Konfliktdiagnose und Konfliktarten
•Konflikteskalation und Besonderheiten des Verhaltens im Konflikt
•Selbst- und Fremdeinschätzung des persönlichen Konfliktverhaltens
•Vorbereitung auf ein Konfliktgespräch (duale Situation)
•Verhalten im Konfliktgespräch
•Arbeit an Praxisbeispielen

Die Führungskraft als Vermittler im Konfliktfall zwischen den Mitarbeitern
•Mittel und Wege zum konstruktiven Umgang mit Konflikten
•Mediation und Konflikt-Coaching

Mobbing-Prozesse frühzeitig erkennen
•Wie kann ich Mobbing begegnen? (Praxisbeispiel)